Ralf Stefan Troger


Ralf Stefan Troger, Jahrgang 1976, ist in Bruneck aufgewachsen und lebt mit seiner Familie (3 Kinder) in Völser Aicha. Er studierte Religionspädagogik und Philosophie in Brixen und Innsbruck und arbeitet als Direktor der Wirtschaftsfachoberschule „Heinrich Kunter“ in Bozen.

Die musikalische Grundausbildung erhielt er an der Musikschule Bruneck, wo er das Jungmusiker-Leistungsabzeichen in Gold erwarb. Er absolvierte die dreijährige Kapellmeisterausbildung der Musikschule Brixen und schloss 2006 den sechssemestrigen Lehrgang für Blasorchesterleitung bei Prof. Thomas Ludescher am Tiroler Landeskonservatorium Innsbruck mit ausgezeichnetem Erfolg ab. Weiters besuchte er verschiedene Fortbildungsseminare und Dirigierpraktika, u. a. bei Jan van der Roost, Peter Vierneisel und Maurice Hamers.

Ralf Stefan Troger hat die Instrumente Klarinette und Trompete erlernt und war Mitglied der Bürgerkapelle Bruneck, der Stadtkapelle Bozen und des Auswahlorchesters „Symphonic Winds“.
Zudem arbeitete er als Bezirksjugendleiter-Stellvertreter im Vorstand des VSM-Bezirkes Bruneck und war von 2007-2010 Bezirkskapellmeister des VSM-Bezirkes Bozen.

Als Kapellmeister leitete er die Musikkapellen Kiens, Taisten, Tiers, Seis am Schlern und Jaufental. Von 2005 bis 2013 leitete Ralf Stefan Troger die Bürgerkapelle St. Michael Eppan und ist seit Mai 2013 Kapellmeister der Musikkapelle Jenesien.

Daneben leitete er das Jugendblasorchester des Bezirkes Bozen (JuBoB) im Jahr 2009 und das Jugendblasorchester Jungschlern im Jahr 2014 und 2016.

© Musikkapelle Jenesien 2021 | Design & Development Tobias Bez Masotti